Manuelle Therapie

Mit der manuellen Therapie wird die freie Muskel- und Gelenkbeweglichkeit wieder hergestellt. Bei Kindern setzen wir besonders Weichteil- und sanfte Dehntechniken der Muskulatur ein. Hierzu zählt auch die Behandlung der Muskelfaszien, besonders bei Rückenschmerzen oder Kopfschmerzen.  Diese Techniken werden schonend und in physiologischen, reflexhemmenden Ausgangsstellungen durchgeführt.
Die Behandlungen werden von Säuglingen und Kindern bestens toleriert und führen auch bei schwerer Spastik nicht zu einer Gegensteuerung.

Anschließend findet immer ein aktives Muskelaufbautraining (je nach Alter auch spielerisch) statt.

Fußfehlstellungen behandeln wir mit der dreidimensionalen, manuellen Fußtherapie auf neurologischer Grundlage nach Zukunft Huber.